Bild

Thema

Der Lehrgang dient zur Vermittlung der rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen für die Disponenten in Bezug auf Einhaltung der bestehenden gesetzlichen Vorschriften und die korrekte Bedienung der digitalen Kontrollgeräte.

Teilnehmer

Disponenten, Führungskräfte, Verantwortliche

Voraussetzungen

-keine-

Schulungsinhalte

Rechtsvorschriften im Straßenverkehr insbesondere:

  • Fahrerlaubnisverordnung
  • Straßenverkehrszulassungsordnung
  • Straßenverkehrsordnung
  • Fahrpersonalverordnung
  • Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz
  • Verordnung über die Lenk- und Ruhezeiten Nr. 561\2006
  • EU-Verordnung Nr. 165/2014
  • EU-Arbeitszeitrichtlinie / Arbeitszeitgesetz

Anwendung des Digitalen Kontrollgerätes in der Praxis insbesondere:

  • Pflichten des Unternehmens
  • Pflichten der Fahrer

 

Lehrgangsziel

Neues erfahren, Bekanntes überdenken und Zusammenhänge erkennen über die in den Schulungsinhalten genannten Themengebiete, um die Vorschriften einhalten zu können und sich vor unnötigen Bußgeldern zu schützen.

Lehrgangsdauer

1 Tag

Lehrgangskosten

Mo – Fr: 390,00 EUR (mind. 3 Teilnehmer)
Sa: 290,00 EUR (mind. 3 Teilnehmer)

Termin

auf Anfrage


zert1
zert1
zert1