Bild

Thema

Die Fahrerlaubnis Klasse B zählt nach wie vor zu den Grundvoraussetzungen der Stellenfindung. Im Zusammenhang mit einer Grundausbildung zum Auslieferungs- bzw. Kurierfahrer erhalten Sie nicht nur die Basis zur Stellenfindung, außerdem kann Ihr Berufseinstieg somit erheblich erleichtert werden. Dem zukünftigen Kurier- und Auslieferungsfahrer wird ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld geboten. Der Arbeitsmarkt bietet ihm ein vielfältiges und zahlreiches Angebot für eine dauerhafte Tätigkeit.

Teilnehmer

Arbeitssuchende, die sich eine Tätigkeit als Kurier- oder Auslieferungsfahrer vorstellen können.

Voraussetzungen

  • körperliche und geistige Eignung
  • Mindestalter 18 Jahre

Lehrinhalte

  • Ausbildung zum sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Fahrzeugführer
  • Gabelstaplerführerschein
  • Ladungssicherung in Kleintransportern
  • Umgang mit Kunden
  • Konfliktmanagement

Lehrgangsziele

  • Fahrerlaubnis der Klassen B nach erfolgreicher Prüfung
  • Gabelstaplerschein
  • Sehtest
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Teilnahmezertifikat

Lehrgangsdauer

40 Tage, inklusive eines einwöchigen Praktikums.

Fördermittel

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Ausbildung z. B. durch die Agentur für Arbeit Rentenversicherungsträger gefördert werden.

Gerne beraten wir Sie persönlich oder telefonisch über

  • mögliche Fördermittel,
  • Ausbildungsumfang,
  • Ausbildungsdauer und
  • Unterrichtszeiten.

zert1
zert1
zert1