Bild

Definition

Kombination der Klasse B Kraftfahrzeug mit Anhänger (zulässiges Gesamtgewicht des Anhängers mehr als 750 kg) mit einer zulässigen Gesamtmasse zwischen 3.500 kg und 4.250 kg.

Voraussetzungen

  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • biometrisches Passfoto
  • Sehtest
  • gültiger Personalausweis

Mindestalter

17 Jahre (im begleiteten Fahren), ansonsten 18 Jahre.

Einschluss der Klassen

Keine.

Theoretische Ausbildung

Zweieinhalbstündige Fahrschulung.

Praktische Ausbildung

Gesetzliche Forderung:

  • 3,5 Stunden praktische Ausbildung
  • Eine Stunde fahrpraktische Übungen

Theoretische Prüfung

Nicht erforderlich.

Praktische Prüfung

Nicht erforderlich.
Nach Teilnahme der Schulung erhält man eine Bescheinigung mit der man sich die Schlüsselzahl B96 in die Fahrerlaubnis eintragen kann.

Ausbildungskosten

400 Euro.


zert1
zert1
zert1